Entdecke Anderes

How To. handle

Feine & Dünne Haare

Stylische Frisuren für dünnes & feines Haar: Die besten Tipps und Tricks, um das Aussehen und Volumen deiner Haare zu verbessern.

Friseurtipps, mit denen du sofort mehr Fülle und Volumen bekommst. Hier findest du:
  • Die richtige Frisur
  • Das geeignete Haarstyling
  • Die passende Haarpflege
  • Die unterstützende (Pflanzen-)Farbe
  • Die ergänzende Kopfhautpflege

Was bedeutet eigentlich...

...Feines Haar?

Mit feinem Haar ist der Durchmesser eines Haaresgemeint. Dieser ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Der tatsächliche und gefühlte Durchmesser kann auch durch Einflussfaktoren verändert werden.
Das Gegenteil von feinen Haaren sind dicke Haare

...Dünnes Haar?

Dünnes Haar bezieht sich auf die Dichte der Haare. Wie viele Haare pro Fläche jemand auf dem Kopf hat. Auch diese Dichte kann durch verschiedene mechanische und physiologische Faktoren beeinflusst werden.
Das Gegenteil von dünnen Haaren sind viele Haare.

Unterschiedliche Haarstruktur, gleiche Herausforderungen

Sofort mehr Fülle und Volumen bei feinen und dünnen Haaren.

Egal ob du eine Lang- oder Kurzhaarfrisur trägt und egal welchem Geschlecht du dich zugehörig fühlst. Beide Haarstrukturen, ob Sie zusammen oder getrennt auftreten, haben eins gemeinsam. Ihre TrägerInnen wünschen sich mehr Volumen und volleres Haar. Für das eigene Haargefühl beim Reingreifen als auch sichtbar im Spiegel.

Friseurtalk.

Hi, ich bin Nadja, Friseurin bei Kastenbein & Bosch. Auf dieser Seite gebe ich dir die besten Tipps mit feinen und dünnen Haaren umzugehen. Alles sind Sofortmaßnahmen mit denen du direkt einen Effekt siehst.

Die richtige Frisur für feines und dünnes Haar

Wir möchten eine Frisur, die von Natur aus viel Volumen und Dichte erzeugt. Hierbei müssen wir das Eigengewicht der Haare, insbesondere der Haarlängen berücksichtigen. Feinen Haaren fehlt es an Spannkraft und dünnen Haaren an Stützkraft. Das bedeutet, die richtige Frisur sollte nicht über Schulter lang sein, maximal Longbob zwischen Ohren und Schultern. Bei einer feinen Haarstruktur, wirken die Haare häufig zu dünn und die Längen beschweren die gesamte Frisur. Das Gleiche gilt auch bei dünnen Haaren.

Es gilt die Faustformel: "kürzer ist oft mehr". Dabei sollte die Frisur einen möglichst stufenlosen Schnitt haben. Denn je mehr Graduierungen deine Frisur hat, desto fransiger wird sie. Bei feinen und dünnen Haaren lässt dies die Frisur nur noch dünner aussehen. Wähle eine kompakte Frisur mit klarer Außenlinie. Durch die einheitlichen Längen erhöht dies die gesamte Stützkraft deiner Frisur.Zusätzlich kompensiert dies, zum Beispiel im Fall feiner Haare, die geringere Spannkraft. Dies gilt auch für Kurzhaarfrisuren. Das Ergebnis ist voluminöseres, als auch dichter wirkendes Haar.

Mit Haarstyling feines & dünnes Haar dicker und voller aussehen lassen

Aufbauschen und Stützen ist die goldene Regel.
Wichtig ist, die Produkte sparsam zu verwenden, besonders in den Längen. Denn dies beschwert die Haare und reduziert Volumen. Konzentriere dein Styling auf die Ansätze. Generell solltest du auf Stylingprodukte setzen, die Volumen erzeugen. Beispiele aus unserem Sortiment hierfür sind: Mattwachs, Frisiercreme und Schaumfestiger.

Bei der Verwendung von Wachsen ,starken Stylingcremes und Schaumfestiger möchte ich dir 3 essentielle Stylingmethoden für Volumen vorstellen.

  1. 10 Finger Root Styling
  2. Circle Volumen Styling
  3. Längen Volumen Styling

Die passende Haarpflege

Von der Haarwäsche bis hin zum Styling. Hier geht es um Produkte für mehr Volumen und Fülle. In allen Bereichen gibt es Volumenprodukte. Wir sind Friseure und wir wissen, dass in vielen Produkten Inhaltsstoffe verarbeitet sind, die nicht halten was sie versprechen. Aus diesem Grund empfehlen wir dir bei allen Haarprodukten auf Naturkosmetik oder Biokosmetik zu setzten.

Shampoos

Geeignete Shampoos enthalten Inhaltsstoffe wie beispielsweise Ghassoul. Diese erzeugen mehr Volumen und dadurch visuelle Dichte. Zusätzlich sollte sie einen Wirkstoffkomplex aus Inhaltsstoffen wie Koffein, Hirse oder Brennnessel enthalten, welche gut für die Stärkung der Haarwurzeln sind. Ein Produkt welches alle Punkte erfühlt, ist unser Kraftshampoo.
Du hast bereits ein Shampoo? Wir haben extra einen Shampooshot in Form unserer Krafttinktur entwickelt. Hiermit kannst du jedes Shampoo mit einem Wirkstoffkomplex zur Stärkung deiner Haarwurzeln anreichern.
Tipp: Trockenshampoo zum Sprühenmit Volumeneffekt. Perfekt für Volumen für Zwischendurch.

Haarpflege

Stay hydrated. Das gilt auch für die Haare. Dies erhöht den Durchmesser deiner Haare und lässt das Haar so dicker und dichter wirken. Hierzu eignet sich nicht beschwerende Leave-In Produkte wie die Kastenbein & Bosch Haarcreme. Besonders feine & dünne Haare neigen dazu schnell zu beschweren. Achte hierbei auf eine Haarpflege, die nicht zu stark auf Ölen basiert. Hier empfehlen wir Spülungen für feine Haare. Du kannst deine Haare auch wunderbar mit einer Wildschweinborstenbürste pflegen. Hierbei steigerst du die Durchblutung deiner Kopfhaut und pflegst gleichzeitig deine Haare.

Haarstyling

Bei Stylingprodukten empfehlen wir Schaumfestiger und Wachse, die Volumen erzeugen. Dies bauscht die Haare auf und stützt sie an den Ansätzen. Dies geschieht bei uns zum Beispiel durch natürliche Harze und Kreide. Frisiercreme, Mattwachs und Schaumfestiger sind hier die richtigen Produkte für dich.

Die unterstützende (Pflanzen-) Haarfarbe

Pflanzenhaarfarbe basiert auf Henna und legt sich als atmungsaktive Schicht um die Haare. Dies macht die Haare spürbar und visuell dicker und damit auch auch etwas dichter. Das Haar wird zusätzlich gepflegt. Die Schicht der Pflanzenfarbe muss in regelmäßigen Abständen erneuert werden und ist von der Haltbarkeit vergleichbar mit einer Tönung.

Du hast keine Lust auf Farbe? Kein Problem, Pflanzenhaarfarbe gibt es auch farblos als reine Pflege.
Pflanzenhaarfarbe kannst du bei ausgewählten Friseuren und auch bei uns im Salon erhalten. Du möchtest es lieber selber machen? Pflanzenhaarfarbe ist auch im Biosupermarkt erhältlich.

FAQ´s für...

... dickere und voluminöser Haare

Mit folgenden Tipps werden dünnes Haare wieder dicker:

  • Nahrungsergänzung: z.B. Biotin & Kieselerde aus der Naturdrogerie
  • Durch eine Verbesserung der Durchblutung der Kopfhaut - am Besten mit einer Naturborstenbürste
  • Mit Stylingprodukten, die speziell für Volumen sind und dem Haar Stützkraft verleihen.

Dies kann viele Gründe haben. Hier ist eine Auswahl:

  • "Fellwechsel"(ja das haben wir Menschen auch)
  • zu stark chemische Strapazierung, z.b durch intensive Haarfärbung, Dauerwelle
  • starke mechanische Belastung,z.B. durch enge Zöpfe, Plastikbürsten, welche die Haare ausreißen, unbewusstes Ziehen an den Haaren
  • Überpflege der Haare, z.B zu häufiges Waschen, zu heißes Föhnen, Reißen mit der Bürste, usw.
  • Medikamentöse Gründe, welche mit dem Arzt abgesprochen werden sollten.

Plötzlich stark dünner werdende Haare können auch immer pathologische Gründe haben. Bei übermäßigem Haarausfall oder sich schnell verändernden Haarstrukturen empfehlen wir dir, auch immer einen Arzt zu Rate zu ziehen.

Tipps gegen dünnes Haar:

  • Kopfhautmassage mit einer Naturborstenbürste - Für eine bessere Durchblutung der Kopfhaut
  • Stärkung der Haare mit Pflanzenhaarfarben
  • Einen kompakten stufenlosen Haarschnitt
  • Nicht zu heiß föhnen
  • Feuchtigkeitsspendende Haarpflegeprodukte verwenden (z.B Haarcreme)

Unser Geheimtipp:
1) farblose Pflanzenhaarfarbe. Diese macht dein Haar spürbar dicker und pflegt zugleich.

2)Massage mit einer Wildschweinborstenbürste. Dies stärkt die Durchblutung der Kopfhaut, pflegt deine Haare und regt das Haarwachstum an

Reduziere Haarstress:

  • kein heißes föhnen
  • verzichte auf Blondierungen und zu helle konventionelle Haarfärbungen
  • kein herkömmliches Haarspray
  • Nicht zu häufig waschen
  • Verzichte auf konventionelle Haarprodukte

Geheimratsecken und hohe Haaransätze werden am besten mit einem Mittelscheitel verdeckt.

Mit einem kompakten stufenlosen Haarschnitt. Hierzu eignet sich am besten ein Bob. Dieser sollte maximale zwischen Kinn und Schulterlang sein.

Es gibt eine Vielzahl an Produkten die durch Volumen, dass Haar voller aussehen lassen:

  • Volumenshampoos z.B Kraftshampoo
  • Volumenpflege z.B Haarcreme
  • Volumenstyling - Tipp: vor allem in die Ansätze einarbeiten
  • Henna neutral - Pflanzenfarbe zur Stärkung der Haare
  • Stufenlose Haarschnitte, Je fransiger die Frisur, desto dünner sehen die Haare aus.


Auf Jedenfall. Hierzu raten wir dir, die Haare schön hydriert zu halten. Achte darauf nicht zu heiß zu föhnen und die Haare nicht mehr als nötig zu waschen. Eine ergänzende Feuchtigkeitspflege (z.B Haarcreme) hält das Haar elastisch und unterstützt die natürliche Spannkraft der Haare.

...Frisuren für feines und dünnes Haar

Da besonders dünne Haare mit zunehmender Länge noch dünner wirken, empfehlen wir dir eine maximale Länge zwischen Kinn und Schultern.

Besonders feine, dünne Haare wirken bei fransigen Frisuren schnell noch dünner. Aus diesem Grund setze auf Haarschnitte mit einer klaren Außenform. Hier wäre der ungestufte Bob in allen Variationen die richtige Frisur.

Bei dünnem Haar ist es besonders wichtig, das Haar nicht noch weiter auszudünnen. Dies erreicht man durch möglichst wenig, bis gar keine Stufen. Diese machen das Haar fransiger und dies lässt dünnes Haar noch dünner erscheinen. Setze auf eine klare ungestufte Außenlinie bei der Frisur.

Hier ist jeder Bob möglich. Wir empfehlen dir einen Bob mit möglichst wenig, bis gar keinen Stufen, um dem Haar viel Form und Volumen zu geben.

Nicht ohne Grund ist der Bob ein Klassiker. Richtig geschnitten verleiht er feinem und dünnem Haar mehr Volumen und Fülle.

Konventionelle Farbe sollte bei dünnem Haar nur sehr sparsam eingesetzt werden. Deine Haare werden durch die Färbung der Strähnen geschädigt. Hierbei ist es auch egal welche Marke verwendet wird, da eine konventionelle Färbung immer eine Strapazierung der Haare bedeutet. Die Folge ist brüchigeres Haar. Eine Faustformel ist: Je heller die Farbe, desto mehr wird das Haar durch die Färbung angegriffen. Als farbliche Alternative empfehlen wir dir Pflanzenhaarfarbe. Diese macht das Haar noch fülliger und pflegt es zugleich.

Ja man kann dünnes Haar länger tragen. Damit die Friseur jedoch möglichst voll und voluminös aussieht, empfehlen wir eine maximale Länge von knapp oberhalb der Schultern.

Suche