Entdecke Anderes

DIY Rezepte für Lockenstylingprodukte

Leinsamen-Haargel:

Leinsamengel für definierte Locken:

Haargel aus Leinsamen versorgt deine Locken mit Feuchtigkeit und definiert diese beim aushärten. Hier erfährst du, wie du das Gel mit nur 2 Hausmitteln herstellen kannst.

Zutaten:

  • 3 El ganze Bio-Leinsamen
  • 250 ml Wasser

Zunächst die beiden Zutaten in einem Topf aufkochen lassen. Dann die Hitze runterstellen und die Mischung unter ständigem Rühren köcheln lassen (circa 4 Minuten), bis eine gelartige Masse entsteht. Anschließend das Gel durch ein Sieb gießen und bei Bedarf mit ätherischem Öl verfeinern. In einem mit Essig gereinigten Gefäß im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von zwei Wochen aufbrauchen.

Anwendung:

Knete eine großzügige Portion ins nasse Haar und trockne die Haare anschließend an der Luft, im Micofaserhandtuch/T-Shirt oder föhne es auf kalter Stufe mit einem Diffuser-Aufsatz.

Fazit:

Suche